Mitglieder


Mitglieder

Andreas Jakob

Vorstand


Hasseblad lover, Berlin aficionado, black & white enthusiast, traveling man & entrepreneur. Joined the photography club & lab in 2012 and constantly acquired more & more analogue photographers to build up a community to share knowledge and enthusiasm. Shooting film is like slow food, it’s all about passion. It is about concentration, knowledge, it’s working with real material, it’s about standing in a darkroom in the middle of the night and wrecking your first roll of film by winding it up incorrectly, it’s about curiosity when waiting for you negatives whilst processing, it’s all love.

Robert Crahmer

Stellvertr. Vorstand


Als weltfremden Mediengestalter zog es mich 2010 nach Berlin. Ich absolvierte dort mein Fachabitur und wurde daraufhin Ingenieur für Medientechnik und bin seither als freiberuflicher Designer und bildender Künstler tätig. Heute verfolge ich bei meiner autodidaktischen Annäherung an die inszenierte Fotografie überwiegend eine sinnliche Ästhetik. Ich liebe Bilder mit schrillen, unbequemen und kontrastierenden Wirkungen – alles was außergewöhnlich und spürbar ist.

Frederik Ferschke

Vorstand Finanzen


Fred sieht die Welt von Geburt an in Diapositiv, manchmal aber auch negativ. Sohn von Steve MehrCurry und Loreen Ipsum. Studiert Fotojournalismus und Dokumentarfotografie in Hannover. Fotograf im Bereich PR/ Event.

Soeren Berg

Chemiebeauftragter


I like to think of photography as something mysterious. After all, everything is subjective.

Alexander Ziegler

Ehrenmitglied / Ehem. Vorstand


Als exzentrischer Visionär und unermüdlicher Fragensteller wurde Alexander 1987 in Berlin Köpenick geboren. Von den Umbruchsjahren der Deutschen Wiedervereinigung geprägt, hat er nach vielen Irrwegen schließlich seine Berufung als Hochzeitsfotograf in Berlin mit Spree-Liebe Hochzeitsfotografie und Fotojournalist für Reportage- & Dokumentarfotografie gefunden. Außerdem arbeitet er unter der Marke Leine-Liebe Hochzeitsfotografie jetzt auch als Hochzeitsfotograf in Hannover und unter Wanderlust Weddingphotography als Hochzeitsfotograf Mallorca.

Joanna Chwiłkowska

Protokoll / Mitglied


Multidisciplinary image creator, using a medium such as photography, video and also recently voice. Adheres to expressing emotions in a minimalistic as well as in a profligate way. Interested in the connection between image and sound.Owner of ASIDRON. Co-founder of TRASHURY. Co-founder of TRÄUME. Co-founder of GIRL / BOY STUDIO.

Fernando Offermann

Mitglied


Journalist und Fotograf. Gesichter, Farben, Geschehen und Mode. Kameras ja, Objektive ja, Licht ja, Studio ja, Aufträge ja, Veröffentlichungen ja.

Seung Hee Wagner

Mitglied


Seung Hee Wagner, gelernte Bühnenmalerin, ist seit langer Zeit von der Fotografie fasziniert – wobei sich in letzter Zeit ein Fokus auf Architekturfotografie mit gesellschaftspolitischem Ansatz herauskristallisiert hat. Dabei konzentriert Sie sich vermehrt auf die analoge Fotografie in Schwarz-Weiß, wobei immer wieder auch digitale Aufnahmen in die Konzepte eingebaut werden. Besondere Merkmale in Ihren Fotografien sind die Überspitzung in Form von fallenden Linien, Überschneidungen und starken schwarz-weiß Kontrasten.

Daniel Krueger

Mitglied


Seit 2012 setzt Daniel Krueger sich in seiner Freizeit autodidaktisch mit der Fotografie auseinander. Ab 2016 fiel der Fokus auf die analoge Fotografie, der er sich bis heute intensiv widmet. Der Großteil seiner Fotos entsteht mittlerweile ausschließlich auf Schwarz-Weiß-Film. Er selbst beschreibt seine Fotografie als authentisch, ehrlich, ruhig und emotional. Hierfür orientiert er sich an einem eher minimalistischen Konzept und dem Kontrast von Licht und Schatten.

Timur Gökce

Mitglied


"Seeing is not enough; you have to feel what you photograph.” Diese Worte vom genialen Fotografen Andre Kertesz versuche ich vor jedem Auslösen meiner Kamera zu verinnerlichen und hoffe, dass dies auch in meinen Fotos zu spüren ist. Während meinen Streifzügen durch die Großstädte beobachte ich das zu fotografierende Setting gerne ausgiebig. Die Arbeit in der Dunkelkammer erfüllt mich immer wieder mit großer Freude, denn sie ist eine Wiedergeburt von Erinnerungen. Die Fotografie ist mein ambitioniertes Hobby, denn ich bin ausgebildeter Skandinavist sowie Medienwissenschaftler, mit Unterbrechungen seit 2012 in Berlin wohnhaft, und nun in der Medienwelt (vor allem Podcast, Radio) tätig.

Izabella Chrobok

Mitglied


Berlin based photographer, musician, media designer & stylist. Co-Founder of KEYI STUDIO. She has creative background in the design field and since five years runs a company called KEYI STUDIO with her partner Greg, focusing on photography, film & art projects. Connecting digital and analogue media, she is exploring new solutions to achieve the best possible results to visualise and realise ideas in an creative and innovative way.

Felix Loehl

Mitglied


As a Street-photographer Felix is deeply connected with the people and the obscurities of everyday life in Berlin. With his analogue picture he tries to capture and memorize the paradoxes of the human species and show the imperfections that shape us. As it is his interest as a ethnomusicologists to outline the diversities of culture in sound and its structures as it is his interest as a Street-photographer to outline the more spontaneous outbreaks of human emotions.

Sina Mühlbauer

Mitglied


Sina’s work is driven by a deep desire to see, feel and understand the social dynamics of urban realities. Through her lens, the German artist with Colombian roots is a perceptive and gentle observer – unveiling depth and meaning in human interaction.

It’s not just individual moments in time, that spark her interest but the people, each on their own journey, and in reflection: allow the viewer's story to shape the gaps, to open up a realm of interpretation in volatile proximity.

With a “strong feeling of people, and how to capture energy and life on the street [she is] creating work that goes beyond the ordinary, […] trying to suspend the moment into something else.”* Her images “address very different subject matter yet they share a similar delicate quality […]. It's hard to describe but [her] images feel like they are so much about the atmosphere and feeling of the moment unfolding; as if [she is] not only communicating what [she] saw, but also how those moments made [her] feel.”* *LensCulture Reviews 2020, 35mm B/W

Sina studied Communications & Film (M.A.), Psychology and Cultural Philosophy at Leipzig University. She has a strong background in journalism that took her from Leipzig to Spain and New York City’s United Nations. Sina is currently based in Berlin.